Flughafentransfers Gran Canaria by ShuttleSpainTransfers

Flughafentransfers Gran Canaria

Spanien ist bekannt für seine zahlreichen Strände und Urlaubsorte

am Meer, die kanarische Insel Gran Canaria zählt hier definitiv zu den Haupturlaubsorten! Die Insel bietet aber weitaus mehr als nur Strand und Sonne – wegen ihrer klimatischen und geografischen Vielfältigkeit wird die Insel auch als Miniatur-Kontinent bezeichnet. Ebenso wie die Nachbarinseln des Archipels wurde ein großer Teil der Insel zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärt. Das Klima ist seit langen bereits von großem Wert und Stolz für die Bewohner der Insel. Der Einfluss der Geografie – Berge, Vulkane, Täler und niedrige Zonen – machen aus der Insel eine klimatische Collage mit moderaten Temperaturen im Hochland und warmen, sommerlichen Temperaturen in den Niederungen. Im Jahre 1996 erklärte der Klimatologe Thomas Whitmore von der Universität Syracuse (Nueva York), dass die Hauptstadt Las Palmas wohl das beste Klima weltweit hat. Wir können leider nicht genau sagen, ob es stimmt, aber die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt angenehme 22 Grad.

Canaria Flughafen Transfers und Gran Canaria Flughafen Shuttle Spain Transfers

Das grosse Tor zur Insel

Die Hauptstadt von Gran Canaria, Las Palmas ist mit rund 600.000 Einwohnern.
Die Stadt mit den meisten Einwohnern pro Quadratmeter auf den Kanarischen Inseln. Der Flughafen von Gran Canaria liegt nur 20 Kilometer von der Hauptstadt entfernt und zählt zu den bedeutendsten Flughäfen in Spanien. Allein im Jahr 2014 verbuchte der Flughafen mehr als 10 Millionen Reisende. Ca. 70 % der gesamten Flüge sind internationale Verbindungen – die meisten Reisenden kommen aus Deutschland, England und Russland. Der Flughafen ist per Straßennetz mit der gesamten Insel verbunden. Es gibt auf der Insel keinen Schienenverkehr, die Nutzung der Straßen ist also obligatorisch für den Transfer zum oder vom Flughafen. Natürlich gibt es Buslinien zum oder vom Flughafen, mit dem Taxi oder privaten Transfers reist man jedoch bedeutend komfortabler und weniger zeitraubend.

Die Geschichte von Gran Canaria ist ähnlich wir der der anderen Inseln des Archipels.
Die Ureinwohner der Insel wurden von der kastilischen Krone Anfang des 15. Jahrhunderts erobert und (höchstwahrscheinlich komplett) ausgelöscht.
In den Geschichtsbüchern findet Gran Canaria seine Bedeutung als Haltepunkt des Seefahrers und Entdeckers Christopher Columbus. Dieser musste bei seiner ersten transatlantischen Reise mit seinem kaputten Schiff “La Pinta” in Las Palmas einen Zwischenstopp einlegen. Das Haus, das er bei seinem Aufenthalt besuchte, ist heute ein Museum und Kulturzentrum mit dem Namen “Casa de Colon”.

Weitere relevante historische Plätze auf der Insel sind zum Beispiel die Kathedrale, die `Plaza Mayor de Santa Ana´ – hier befindet sich die Kathedrale, das Museum der Kanaren und natürlich die historische Altstadt von Las Palmas. An Festen ist natürlich der Karneval zu nennen, dessen Ursprung bis ins 15. Jahrhundert zurückgeht.

Gran Canaria Flughafen Transfer ganz einfach online mit ShuttleSpainTransfers

Ab in den Süden

Die Attraktionen der Insel sind natürlich nicht nur historisch. Die vielfältige Natur, welche die Insel zu bieten hat, zieht internationales Publikum an. Zu den wichtigsten touristischen Zentren auf Gran Canaria sind mit Sicherheit Playa de Ingles (übersetzt englischer Strand) im Süden der Insel, Puerto Rico und die Hauptstadt Las Palmas. Die meisten Urlauber sind, wegen des ganzjährig sommerlichen Klimas und hohe Anzahl der Sandstrände, im Süden und Südwesten der Insel zu finden.
Als gastronomische Eigennote der Insel sind Käse und Wein zu nennen. Der Blumenkäse (Queso de Flor) wird aus dem Saft der Artischocke hergestellt und ist ebenso einzigartig wie einige der Weine mit besonderer Note. Gran Canaria ist nicht nur eine touristische Insel, sondern ebenso bedeutend im Agrarbereich. Zu den wichtigsten Produktionen und Hauptexportgütern gehören die ¨Platano de Canarias¨ – die kanarische Banane, Tomate und weitere Saisonfrüchte.
Gran Canaria ist, neben Teneriffa, eine der Hauptinseln des Archipels. Gern wird die Insel als kleiner “Garten Eden” bezeichnet, aufgrund des sommerlich warmen und ganzjährigen Klimas, den traumhaften und vielfältigen Landschaften und umfangreichem Angebot an Unterkünften. Die Transfers zwischen den Inseln der Kanaren als auch zum Festland sind ganzjährlich verfügbar und können per Flug als auch per Schiff sein.
Das Straßennetz der Insel lädt zum Verweilen und Relaxen ein und hat auf jeden Fall etwas abenteuerliches durch die verschiedenen Kulissen von Tälern, Küsten und Bergen.
Wer mehr möchte, kann ebenso mit der Fähre andere Inseln besuchen oder direkt eine Rundreise planen. Zwischen den Inseln gibt es übrigens ebenso Flieger. Die Transferverbindungen zwischen den Inseln werden ebenso wie die Fähren mehrmals am Tag angeboten. Im Hafen von Las Palmas de Gran Canaria legen jährlich zahlreiche Kreuzfahrtschiffe an. Fährverbindungen zwischen den Kanarischen Inseln gibt es vom Puerto de las Nieves im Nordwesten der Insel als auch von Las Palmas de Gran Canaria im Nordosten.
Gran Canaria ist eine Insel für entspannte Urlauber, die Strände sowie Berge suchen, kulinarisch etwas erleben möchten und kulturell – historisch etwas erleben und entdecken möchten. Das Einzige, was wirklich sicher bleibt, ist das warme und sommerliche Klima der Insel, also ein absoluter Tipp für jede Jahres – und Urlaubszeit. Für alle, die Gran Canaria von den Bergen aus erkunden möchten, den empfehlen wir einen Blick auf Climbo.Rocks – hier gibt es Kletterausflüge und vieles mehr!

Gran Canaria Flughafen Gruppen Shuttle-Bus by ShuttleSpainTransfers

 

TRANSFER GRAN CANARIA FLUGHAFEN by ShuttleSpainTransfers! Zuverlässiger Shuttle- Service, per Taxi, Bus oder privater Gran Canaria Flughafentranfer LPA!